• ETOS Redaktion

Erasmus Austausch nach Belgien

Wir waren von Ende Oktober bis Ende November 2018 in Geel, Belgien. „Wir“ sind Antonia & Silja.


Bereits vor der Ankunft waren wir sehr gespannt auf Unterkunft, Hochschule und Praktikumsstellen sowie auf die Stadt und das Land allgemein.


Die erste Woche hatten wir Zeit um Belgien zu erkunden, uns einzuleben und einige sehr eindrucksvolle Städte zu besuchen.


In der zweiten Woche lernten wir im Rahmen einer Projektwoche der Hochschule die belgischen Ergostudenten, ihren Unterricht und die Schulgebäude kennen. Wir erarbeiteten in Kleingruppen ein gemeinsames Praxisprojekt, welches wir einen Vormittag in einer Einrichtung durchführten.


Die letzten 2 Wochen bestanden aus reiner Praktikumszeit in jeweils verschiedenen Einrichtungen. Antonia war in einer Tagesstätte für Menschen mit Behinderung und ich in einem sogenannten „Wonzoorgcentrum“, also einer Pflegeeinrichtung für alte Menschen. Außerdem hatten wir die Möglichkeit, in der jeweils anderen Einrichtung zu hospitieren.


Wir mussten feststellen, dass die ergotherapeutische Arbeit in unserem Nachbarland trotz einiger Gemeinsamkeiten teilweise ganz anders verläuft und die Ergotherapie einen anderen Stellenwert in Politik und Gesellschaft hat.


Nice to know:
es gibt super günstige Bahntickets, trotz Kleinstadt-feeling eine Menge an Studi-Partys & Bars und sehr viel Fritten mit einer dekadenten Soßenauswahl!

Liebe Grüße & viel Spaß an der ETOS,

Silja & Antonia


ETOS Ergotherapieschule Osnabrück

Senator-Wagner-Weg 2

49088 Osnabrück

Telefon 0541 - 33818 0

Email sekretariat@etos-schule.de

HS OS _mittel.jpg
AGFS.png
wfot mittel.jpg
vdes mittel.jpg
enothe logo.jpg

© 2020 ETOS Ergotherapieschule Osnabrück e. V.