Ich möchte Ergotherapeutin werden, weil

„ich Menschen dabei unterstützen möchte, wieder am Leben teilhaben zu können“ (Luise K.)

Berufsaussichten Ergotherapie - Ergotherapiestudium

Ergotherapie studieren

Ihre Berufsaussichten

Die Berufsaussichten sind in den Therapieberufen insgesamt sehr gut. Das liegt vor allem daran, dass seit Jahren die Auszubildendenzahlen sinken, aber u. a. durch den demographischen Wandel immer mehr Therapeutinnen und Therapeuten gesucht werden, um die Gesundheitsversorgung der Bevölkerung sicherzustellen. Für unsere Absolventinnen und Absolventen, die zudem neben der beruflichen Qualifikation den begehrten Bachelorgrad mitbringen, ist es daher relativ leicht, nach dem Studium eine Stelle im gewünschten Fachbereich zu finden. 

An der Graphik kann man gut sehen, dass die Schere zwischen den gemeldeten offenen Stellen und den arbeitssuchenden Therapeuten und Therapeutinnen seit Jahren auseinanderklafft und die Differenz von Jahr zu Jahr größer wird. 

Die Politik reagiert auf diese Entwicklung und versucht, die Therapieberufe attraktiver zu machen (durch höhere Gehälter, Schulgeldfreiheit und Erweiterung der Kompetenzbereiche). Dadurch werden sich die Arbeitsbedingungen für Ergotherapeutinnen und Ergotherapeuten in den nächsten Jahren weiter verbessern.

(vgl. DVE 2018)

Aufnahmeverfahren Ergotherapiestudium  TOS Ergotherapieschule

Alles rund um den dualen Studiengang: Aufbau, Praxis, Bewerbung und Kosten.

ETOS_2008.jpg

Erfahrungsberichte und Aktuelles aus der ETOS Ergotherapieschule

DSC_0347 (2)150.jpg

Werte, Traditionen, Atmosphäre, Kooperationen u.v.m.